015902456649 hallo@oilsandbeyond.de

So unterstützen ätherische Öle Fotograf:innen und ihre Kund:innen bei einem Fotoshooting

Als Fotograf:in hast du die besondere Aufgabe, Momente für die Ewigkeit und die Persönlichkeit deiner Kund:innen auf Fotos festzuhalten. Doch hast du jemals darüber nachgedacht, wie ätherische Öle eine Bereicherung für dein Fotografie-Business sein könnten?

Ich selbst bin seit über 13 Jahre als Fotografin tätig und seit 2020 liebe ich es, die Stimmung und Atmosphäre während dem Shooting von Beginn an, zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen. Mit ätherischen Ölen wird sehr schnell eine vertrauensvolle Verbindung zwischen geschaffen. Dem Kunden gelingt es, mit den ätherischen Ölen Selbstbewusstsein und voller Selbstvertrauen in das Shooting zu starten. Das steigert die Ergebnisse des Shootings und somit auch die Zufriedenheit deiner Kund:innen. Und auch auf dich als Fotograf:in wirken die Öle positiv während deiner Arbeit.

Die Kombination von Fotografie und ätherischen Ölen bietet nicht nur die Möglichkeit, das Wohlbefinden deiner Kunden zu steigern, sondern auch noch zusätzliche Einnahmen zu generieren – und das unabhängig von deinem zeitlichen Einsatz!

So kannst du für deine Kund:innen mit ätherischen Ölen eine Wohlfühlatmosphäre bei deinen Fotoshootings kreieren

$

1. Ätherische Öle zur Vorbereitung auf das Fotohooting

Für viele Menschen ist allein der Gedanke daran, fotografiert zu werden, unbehaglich. Für deine Fotos ist es jedoch entscheidend, dass sich deinen Kund:innen möglichst frei, selbstsicher und authentisch fühlen und bewegen.

Genau hier kommen ätherische Öle ins Spiel! Bereits vor dem Shooting kannst du deinen Kund:innen zahlreiche Tipps geben, wie sie sich perfekt auf das Fotoshootings vorbereiten: Ihre Playlist der Lieblingssongs, Beautypflege, positive Affirmationen. Und du kannst deinen Kund:innen bereits vor dem Shooting Roller mit verdünntem ätherischen Ölen zu senden.

Bevor deine Fotosession beginnt, kannst du einen z.B. Raum mit beruhigenden Düften wie Lavendel oder Kamille füllen. Diese helfen deinen Kunden, sich zu entspannen und in die richtige Stimmung zu kommen. Ein entspanntes Model strahlt auf Fotos oft mehr Natürlichkeit aus.

Hast du schon mal was von olfaktorische Ankern gehört? Das sind quasi „Duft-Erinnerungsverknüpfungen“. Gerüche, Düfte oder Aromen und können in der Erinnerung mit bestimmten Gefühle oder Aktionen verknüpft werden. Über den Duft wird die Emotionen und Erinnerungen in Sekunden reaktiviert. Und genau diesen olfaktorischen Anker kannst du dir, als Fotograf zu nutzen machen! Lass deine Kund:in die Tage vor dem Shooting die positiven Affirmationen sprechen, während sie mit der Handinhalation das ätherische Öl riecht.

$

2. Aromatherapie während der Fotosession

Während der Fotosession im Studio oder on Location kannst du ätherische Öle in einem Diffusor verwenden, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Zitrusdüfte wie Zitrone oder Orange können die Stimmung heben, während Pfefferminze erfrischend wirkt. Die Düfte können die Energie und das Lächeln deiner Kunden fördern.

Steht ein Outdoorshooting an? Dann starte das Fotoshooting doch mit einer Handinhalation und einer kleinen Atemübung oder Meditation. Du wirkst den Unterschied sofort in den leuchtenden Augen deiner Kund:innen sehen.

$

3. Personalisierte Öl-Geschenke für deine Kund:innen als Erinnerung

Nach der Fotosession kannst du deinen Kunden personalisierte ätherische Öle oder Mischungen anbieten.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine langanhaltende Verbindung zu deinen Kunden aufzubauen.

Und wie du nun weißt, kann mit dem Duft des ätherischen Öls die Erinnerung an die besondere Erfahrung des Fotoshootings sofort wieder abgerufen werden. So wirkt deine Dienstleistung nachhaltig.

Du möchtest das Wohlbefinden deiner Kund:innen mit ätherischen Ölen steigern?

Melde dich gerne unverbindlich über das Kontaktformular bei mir und wir besprechen unverbindlich, wie du ätherische Öle passgenau zu deinem fotografischen Tätigkeitsbereich integrieren könntest. 

Denn machst du z.B. Boudoir Fotos, Hochzeitsfotos oder Personal Branding Fotos – so können jeweils andere Öle unterstützend sein.

Aufregung vor einem großen Shooting?

Wie du dich als Fotograf:in vor und während des Shootings mit ätherischen Ölen unterstützen kannst.

Wir beiden wissen es – beim Fotografieren geht es nicht nur um das einfache Drücken des Auslösers.

Es geht darum, Emotionen einzufangen und Geschichten mit Bildern zu erzählen. Und dabei als Experte die Lichtstimmung lesen und steuern zu können, zugleich die Technik im Griff haben und das wichtigste: dem Gegenüber ein gutes Gefühl geben, Posinganleitungen geben und auf das Wohlbefinden achten.

Puhhh, … das kann manchmal ganz schön viel sein. Kein Wunder das vor besonders wichtigen Shootings auch mal ein nervöses Gefühl, Unsicherheit oder gar Druck in dir als Fotograf:in aufsteigt. Ich kenne das nur zu gut!

In diesem Abschnitt des Blogbeitrages gebe ich dir einige Tipps an die Hand, wie du deine eigenen Emotionen vor und während eines Shootings mit Hilfe von ätherischen Ölen erfolgreich managen kannst.

Diese Öle können dich als Fotograf:in unterstützen:

5

Von Anspannung zu Entspannung:

  • Bergamotte hat einen blumigen Duft, wirkt beruhigend und unterstützt dich dabei, Anspannungen loszulassen.
  • Lavendel hat eine beruhigende Wirkung und unterstützt bei Ängsten und Anspannung,
  • Kamille duftet friedlich und beruhigend und fördert die innere Harmonie.
5

Von Selbstunsicherheit zu Selbstvertrauen:

  • doTERRA Mischung „Motivate“ fördert Selbstbewusstsein, Mut und den Glauben an sich selbst und kann dabei gegen schwere Emotionen wie Zweifel oder Pessimismus wirken.
  • doTERRA Mischung „Passion“ fördert Ihre Ausdruckskraft & Ihr Selbstvertrauen sehr anregend
  • Cedarwood hat eine erdende Wirkung
5

Körperliche Unterstützung bei langen Fotoshootings:

Bei besonders langen Fotoproduktionen liebe ich z.B. die Mischung Deep Blue. Sie unterstützt dich bei Verspannungen und Belastungen und gibt müden Beiden und Füßen einen Energie- und Frische-Kick.

An heißen Sommertagen auf Hochzeitsreportagen hatte ich zudem stets einen Roll-on mit fraktioniertem Kokosöl und Pfefferminze dabei. Das macht dich nicht nur munter, sondern kühlt zudem deine Haut

Mit Hilfe von ätherischen Ölen verleihst du deinen Fotoshootings eine Portion Magie und verschaffst dir somit einen Wettbewerbsvorteil.

Kannst du dir vorstellen, dass die Integration von ätherischen Ölen neben den positiven Auswirkungen auf deine Kund:innen auch für dein Business positive Auswirkungen haben kann?

Pass auf – es ist doch so: Deine Fotoshootings werden maßgeblich durch dich und deiner Energie einzigartig. Denn du erschaffst jedes Foto durch deine Kreativität und deinem empathischen Umgang mit deinen Kund:innen. Genau diese Punkte unterstützten dich dabei, dass deine Kund:innen immer wieder zu dir kommen und dich voller Überzeugung weiterempfehlen. 

Nun könntest du all diese Punkte mit ätherischen Ölen tiefgreifend unterstützen und deinen Fotoshootings die Extra Portion MAGIE verleihen. Mach deine Fotoshootings für alle Sinne zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Und ganz nebenbei setzt du dich damit u.U. von anderen Fotografen ab und verschaffst dir einen wahren Wettbewerbsvorteil.

Und ja, ich bin eine Öl-verliebte Fotografin – aber auch durch und durch Marketing-Nerd.

Denn ich arbeite seit über 10 Jahren im Marketing und habe sowohl einen Bachelor, als auch einen Master in diesem Bereich erfolgreich abgeschlossen. Also gib dem Thema „Wettbewerbsvorteil als Fotograf dank ätherischer Öle“ eine Chance. 

5

Kundenbindung:

Die Verwendung ätherischer Öle kann die Kundenbindung stärken, wenn die Teilnehmer:innen die positiven Auswirkungen der ätherischen Öle erfahren.

5

Differenzierung:

Die Integration von ätherischen Ölen kann dich von anderen Fotograf:innen differenzieren und dir helfen, dich als ganzheitliche und empathische Fotografin zu positionieren.

5

Emotionale Verbindung:

Ätherische Öle können tiefe emotionale Gefühle hervorrufen und eine tiefere Verbindung zu deinen Kund:innen herstellen. Und das wird spätestens auf den Bildern sichtbar werden!

5

Erweiterte Dienstleistung:

Die Integration von ätherischen Ölen erweitert dein Serviceangebot und kann als zusätzlicher Wert für deine Kunden betrachtet werden.

Dies führt zu einer positiven Kundenwahrnehmung und einem Wettbewerbsvorteil kann.

5

Nachhaltige Wirkung des Fotoshootings für deine Kund:innen

Deine Kund:innen nehmen den Duft der ätherischen Öle mit nach Hause und werden somit immer wieder an das Shooting erinnert. So bleibt deine Dienstleistung als Fotograf nachhaltig in ihren Köpfen verankert.

5

Persönliche Empfehlungen:

Kunden, die sich während dem Fotoshooting wohlfühlen und das Gefühl haben, dass du auf ihre Bedürfnisse empathisch eingehst, werden sie dich in ihrem Umfeld weiterempfehlen. Positive Mundpropaganda und Weiterempfehlungen sind somit vorprogrammiert.

Du liebst es als Fotograf:in zu arbeiten?

Wünschst du dir ein sicheres und planbares Einkommen, während du deinen Urlaub genießt?

Als Fotograf:in hast du einen wunderbaren Beruf, den du von Herzen gerne ausübst. Aber dennoch möchtest du auch längere Auszeiten für Urlaube, Familie, etc. ohne finanzielle Einbuße genießen?

Und genau hier bietet doTERRA ein weitere, wunderbare Möglichkeit.

Neben den positiven Effekten auf deine Kund:innen, deine Arbeit und dich selbst, kannst du dir mit doTERRA ein weiteres finanzielles Standbein aufbauen.

Du möchtest neben deiner Tätigkeit als Fotograf:in eine weitere Einnahmequelle nachhaltig aufbauen?

Lass uns sprechen und ich erkläre dir unverbindlich die Möglichkeiten. Zudem kannst du als hier neben meiner Öl-Liebe auch von meinem Marketing Know-How profitieren.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Ich möchte ...

Was machst du aktuell?

Datenschutz

15 + 9 =

Hol dir weitere Inspiration und Tipps zu den möglichen Anwendungsbereichen der ätherischen Öle